FC Einheit Bad Berka e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 2.ST

FC Einheit Bad Berka   Eintracht Obernissa
FC Einheit Bad Berka 2 : 2 Eintracht Obernissa
(1 : 2)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   2.ST   ::   12.08.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Julian Creuzburg, Conrad Nickel

Assists

Frieder Schmidt

Rote Karten

Marcus Scharf (73.Minute)

Zuschauer

70

Torfolge

0:1 (14.min) - Eintracht Obernissa
0:2 (40.min) - Eintracht Obernissa
1:2 (45.min) - Julian Creuzburg per Elfmeter
2:2 (70.min) - Conrad Nickel (Frieder Schmidt)

In zweiter Halbzeit nicht belohnt

Aufsteiger FC Einheit Bad Berka hat den ersten Punkt in der Kreisoberliga geholt - und das hochverdient. Die Zuschauer sehen dabei zwei ganz unterschiedliche Halbzeiten.

Die Gäste gehen in der 14. Minute durch Martin Menger in Führung. Frieder Schmidt hat zunächst in der Hälfte der Gäste den Ball verloren. Danach geht es ganz schnell und die Bad Berkaer Abwehr wird quasi überlaufen. Menger versenkt den Ball schließlich unten rechts im Tor der Kurstädter.

In der 25. Minute reklamieren die Gäste ein Handspiel im Bad Berkaer Strafraum. Doch der Unparteiische gibt Ecke. Eigene Chancen hat die Mannschaft von Trainer Hans-Jürgen Gehre kaum. Lediglich Andy Steiner verfehlt nach Zuspiel von Pascal Block das Gäste-Tor knapp.

Nach einem Abschlag von Bad Berkas Torhüter Patrick Müller landet der Ball bei einem Spieler aus Oberniassa. Aus der gegnerischen Hälfte kommt das Leder dann wiederum ganz schnell zurück. Tim Glückner lässt sich die Chance nicht nehmen und trifft zum 0:2 (40.).

Nach einem Foul an Jonathan Weise (45.) zeigt Schiedsrichter Oliver Fischer auf den Elfmeterpunkt. Kapitän Julian Creuzburg lässt sich die Chance nicht nehmen und knallt den Ball zum 1:2 ins Tor.

Durch den Anschlusstreffer kommen die Kurstädter hoch motiviert nach der Halbzeit aus der Kabine zurück. Nach einer tollen Flanke von Jonathan Weise hat Frieder Schmidt (47.) die erste Großchance. Doch er verstolpert den Ball im Fünfmeterraum. Sechzig Sekunden später kann auch Julian Creuzburg den Ausgleich erzielen. Doch er kann den Ball nicht an Gäste-Torhüter Eric Mischke vorbeischieben. Dieser ist auch in der 62. Minute zur Stelle, als erneut Frieder Schmidt zum Abschluss kommt. Doch der Ball wird zur Ecke abgelenkt. Nach einem schnellen Konter hat auch Marcus Scharf eine riesige Chancen, nachdem er den Ball von Andy Steiner aufgelegt bekommt. Obernissas Torhüter Eric Mischke pariert. Die Gäste, die im zweiten Durchgang deutlich nachlassen, kommen in der 69. Minute zur ersten Chance in Durchgang zwei. Doch Patrick Müller kann gegen Marvin Hensel klären.

Doch hoch verdiente Ausgleich fällt nach einer Ecke, die kurz auf Frieder Schmidt gespielt wird. Er flankt auf den langen Pfosten. Dort steht Conrad Nickel bereit, der zum 2:2 einköpft.

Danach drängen die Kurstädter auf den Siegtreffer. Andy Steiner erkämpft den Ball in der Hälfte der Gäste, scheitert aber erneut an Schlussmann Eric Mischke (72.). Bei einem der wenigen Konter der Gäste bekommt Marcus Scharf den Ball nicht unter Kontrolle und stoppt als letzter Mann den gegnerischen Spieler durch das Ziehen am Trikot. Dem Schiedsrichter bleibt keine andere Möglichkeit - er muss Marcus Scharf die rote Karte zeigen (73.). Danach müssen sich die Bad Berkaer erst neu sortieren und es scheint, als wolle Obernissa noch einmal auf Sieg spielen. Die Drangphase der Gäste ist aber nur sehr kurz.

Vielmehr kommt Bad Berka zu weiteren sehr guten Chancen. Es Schuss von Uwe Reichelt klärt Obernissas Schlussmann zur Ecke (79.) Sechzig Sekunden später verzieht Jonathan Weise den Ball. Der eingewechselte Komla Amen Agboka trifft danach den Außenpfosten (83.). Den Siegtreffer hat danach Pascal Block (87.) auf dem Kopf - doch er trifft nach Flanke von Andy Steiner nur die Latte. In der Nachspielzeit scheitert Andy Steiner ein weiteres Mal am Gäste-Schlussmann. Und fasst wäre Amen noch zum Siegtreffer gekommen. Das steile Zuspiel von Pascal Block lässt er etwas zu weit prallen, so dass  Torhüter Eric Mischke vor ihm an den Ball kommt (90.+3). Am Ende bleibt es beim 2:2.


Quelle: nb

Fotos vom Spiel


Zurück