FC Einheit Bad Berka e.V.

1.Männer : Spielbericht Freundschaftsspiele, Freundschaftsspiel

SV Gehren 1911   FC Einheit Bad Berka
SV Gehren 1911 3 : 3 FC Einheit Bad Berka
(1 : 1)
1.Männer   ::   Freundschaftsspiele   ::   Freundschaftsspiel   ::   21.07.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Martin Porzel, Frieder Schmidt, Uwe Reichelt

Assists

2x Julian Creuzburg, Jonathan Weise

Zuschauer

20

Torfolge

1:0 (3.min) - Julian Creuzburg (Eigentor)
1:1 (31.min) - Uwe Reichelt (Jonathan Weise)
2:1 (57.min) - SV Gehren 1911
2:2 (62.min) - Frieder Schmidt (Julian Creuzburg)
3:2 (62.min) - SV Gehren 1911
3:3 (87.min) - Martin Porzel (Julian Creuzburg)

Abwehrfehler im ersten Saisontest bestraft

Die erste Männermannschaft des FC Einheit Bad Berka, bei der mehrere Spieler urlaubs- und berufsbedingt fehlten, ist beim ersten Saisontest nicht über ein 3:3-Unentschieden beim Kreisoberliga-Absteiger herausgekommen. Die Hausherren nutzen Fehler im Abwehrverhalten der Kurstädter bei ihren drei Toren eiskalt aus. Die Bad Berkaer zeigen dennoch Moral und holen drei Rückstände wieder auf.

Den Torreigen eröffnet Kapitän Julian Creuzburg, der nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte eine scharfe Hereingabe der Hausherren unhaltbar aus vier Metern ins eigene Gehäuse drischt (3). Die erste Bad Berkaer Chance hat Matthias Berning. Aber die halbhoch in den Fünf-Meter-Raum geschlagene Flanke weiß er nicht zu verwerten. Pascal Block verzieht in der 26. Minute den Ball aus 16 Metern knapp links neben das Tor. Für den Ausgleich sorgt dann Uwe Reichelt (31.), der von Jonathan Weise im Rückraum angespielt wird.

Nach dem Wechsel gehen die Hausherren erneut in Führung. Pascal Block lässt sich an der Strafraumgrenze auf ein Dribbling ein und verliert den Ball. Und Christian Haueisen bedankt sich mit dem 2:1 (57.). Fünf Minuten später fängt Julian Creuzburg in der Hälfte der Gehrener ab, legt steil auf Frieder Schmidt ab, der mit einem Heber den Schlussmann der Hausherren überwindet. Der erneuten Führung der Gehrener geht ein Ballverlust von Markus Scharf voraus. Der Ball wird dann über Schlussmann Alexander Schmidt gespielt. Auf der Torlinie köpft dann Chrstian Haueisen das Leder in die Maschen (62.).

Der eingewechselte Martin Porzel kann dann kurz vor Schluss nach Zuspiel von Julian Creuzburg das 3:3 erzielen (87.). Mit etwas mehr Glück ist am Ende sogar noch ein Sieg möglich. Doch gleich mehrere Möglichkeiten bleiben ungenutzt.

Premieren im Dress der ersten Männermannschaft des FC Einheit Bad Berka feierten Neuzugang Christian Saul und A-Junior Tim-Lucas Sonnet.


Quelle: nb

Zurück