FC Einheit Bad Berka e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 2.ST

SG G'breitenbach   FC Einheit Bad Berka
SG G'breitenbach 1 : 3 FC Einheit Bad Berka
(0 : 0)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   2.ST   ::   19.08.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Julian Barth, Julian Creuzburg, Pascal Block

Assists

Frieder Schmidt, Jonathan Weise

Gelbe Karten

Jonathan Weise

Zuschauer

100

Torfolge

0:1 (76.min) - Julian Creuzburg per Elfmeter
1:1 (77.min) - SG G'breitenbach
1:2 (81.min) - Pascal Block (Jonathan Weise)
1:3 (86.min) - Julian Barth (Frieder Schmidt)

Späte Tore sorgen für hochverdienten Auswärtserfolg

Einen hochverdienten 3:1 (0:0)-Auswärtserfolg hat der FC Einheit Bad Berka bei der SG FSV Großbreitenbach gefeiert. Die 100 Zuschauer müssen dabei lange auf die Tore warten, da insbesondere die Kurstädter hochkarätige Chancen liegenlassen.

Die erste Tormöglichkeit für die Bad Berkaer hat Jonathan Weise auf dem Fuß. Nachdem er mit einem langen Pass auf die Reise geschickt wird, kann er zunächst seine Gegner ausnehmen. Doch schlussendlich schießt er Torhüter Felix Uthe an. Wenig später ist es Stürmer Muhamad Hasan Dahil, der nach Zuspiel von Frieder Schmidt, den Ball aus kurzer Distanz nur über die Linie drücken muss. Aber er trifft das Leder nicht.

Die Hausherren sind vor allem bei Standards gefährlich, weil unter anderem bei Ecke in der Abwehr der Kurstädter die Zuordnung oftmals nicht stimmt. Mit 0:0 geht es in die Kabine.

In Durchgang zwei versuchen die Hausherren wieder das Spiel an sich zu reißen. Nach einem Freistoß der Großbreitenbacher, bei dem der Ball per Kopf ins Bad Berkaer Tor verlängert wird (58.), feiern die FSV-Anhänger bereits. Doch der Abseitspfiff lässt den Jubel verstummen.

Die nächste Großchance hat erneut Muhamad Hasan Dahil (69.). Sein Schuss nach Vorarbeit von Julian Creuzburg  geht aber knapp am Gehäuse vorbei. Für "Mo" ist es die letzte Aktion. Er wird durch Julian Barth ersetzt (71.). Das sollte sich schon bald auszahlen. Denn er wird schon vier Minuten nach seiner Einwechselung erläuft er einen langen Abschlag von Torhüter Patrick Müller. Im Strafraum spielt er den Ball über Torhüter Felix Uthe, der ihn dabei zu Fall bringt. Da der Ball auf der Linie noch von einem Verteidiger entschärft wird, gibt der Schiedsrichter Elfmeter. Den fälligen Strafstoß verwandelt Kapitän Julian Creuzburg sicher halbhoch in die rechte Ecke zum 1:0 (77.).

Die Freude hält aber nicht lange. Denn schon im Gegenzug gibt es Ecke für die Großbreitenbacher. Am kurzen Pfosten steht Björn Betz, der per Kopf ausgleicht. Für die Vorentscheidung zugunsten der Kurstädter sorgt dann - nach Zuspiel von Jonathan Weise - mit einem sehenswerten Treffer Pascal Block (81.). Er wird im Strafraum mit Rücken zum Tor stehend angespielt, dreht sich und schießt über Abwehr und Torhüter zum 2:1 für Bad Berka ein.

In der Schlussphase werfen die Hausherren alles nach vorne. Dies ermöglicht Konterchancen für die Kurstädter. Eine davon vollendet - nach Zuspiel von Frieder Schmidt - Julian Barth zum 3:1-Endstand (86.). Allein vorm Torhüter schießt er den Ball ins lange Eck. Dass auch Oliver Grätscher und Sebastian Förster noch ins gegnerische Gehäuse hätten treffen können, ist nach dem Schlusspfiff nicht mehr so wichtig.


Quelle: nb

Zurück