FC Einheit Bad Berka e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 17.ST

FC Einheit Bad Berka   SG G'breitenbach
FC Einheit Bad Berka 2 : 0 SG G'breitenbach
(1 : 0)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   17.ST   ::   09.03.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christian Saul

Assists

Felix Billeb

Gelbe Karten

Robert Kochlowski, Pascal Block

Zuschauer

80

Torfolge

1:0 (35.min) - SG G'breitenbach (Eigentor)
2:0 (90.min) - Christian Saul (Felix Billeb)

Arbeitssieg gegen Tabellendreizehnten

Mit einem Arbeitssieg ist der FC Einheit Bad Berka in die Rückrunde der Kreisoberliga gestartet. Der Tabellendreizehnte SG FSV Großbreitenbach wurde nach 90 Minuten mit 2:0 (1:0) bezwungen.

Die überraschend offensiv eingestellten Gäste kamen im Ilmtal-Stadion zu den ersten Chancen, konnten diese allerdings nicht nutzen. Auf der Gegenseite kam Pascal Block nach einer Ecke zum Abschluss. Den Ball setzte er aber über die Querlatte (25.). Gästetorhüter Felix Uthe knallte beim Abwehrversuch an den Pfosten und musste danach kurz behandelt werden.

Für die Führung sorgte in der 35. Minute schließlich der Großbreitenbacher Abwehrspieler Florian Vater. Marcus Scharf wollte den Ball kurz vor der Strafraumgrenze auf den mitgelaufenen Robert Kochlowski durchstechen. Florian Vater kam ans Leder und wollte diesen zum Torhüter zurückspielen. Diesen erwischte er jedoch auf dem falschen Fuß und der Ball trudelte ins lange Eck.

Sieben Minuten später hatte Felix Billeb das 2:0 auf dem Fuß. Nach einer Hereingabe von Marcus Scharf von der rechten Strafraumseite steht der Stürmer des FC Einheit in zentraler Position knapp zehn Meter vor dem Tor. Doch der Ball findet nicht den Ball ins Gehäuse.

Im zweiten Durchgang hat Marcus Scharf dann nach einem Freistoß des eingewechselten Julian Barth die erste größere Chance. Seinen Schuss kann aber ein Abwehrspieler noch zur Ecke ablenken (53.).

Die Gäste blieben immer gefährlich. Die größte Möglichkeit zum Ausgleich haben die Großbreitenbacher nach einem fahrlässigen Ballverlust von Kapitän Julian Creuzburg. Der Ball kommt in den Strafraum und der herausgelaufene Bad Berkaer Torhüter Patrick Müller kann dem Angreifer das Leder gerade noch vom Fuß wegfausten (73.).

Auf der Gegenseite kommt es 120 Sekunden später fast zum zweiten Eigentor der Großbreitenbacher. Nach einer Flanke von Julian Barth köpft ein Gäste-Spieler den Ball aufs eigene Tor zurück. Schlussmann Felix Uthe kann den Ball nur mit Mühe klären. 

Weitere zwei Minuten später kommt Pascal Block nach einer Flanke von Julian Barth zu seiner zweiten Kopfballchance. Doch auch diesmal kann er diese Möglichkeit nicht nutzen.

Die Entscheidung fällt kurz vor dem Abpfiff. Nach einem Freistoß von Felix Billeb geht Robert Kochlowski in zentraler Position im Strafraum gemeinsam mit einem Verteidiger zum Kopfball hoch. Der herausgekommene Torhüter Felix Uthe will ebenfalls eingreifen und bedrängt seinen eigenen Mitspieler. Der Ball geht aber durch und landet bei Christian Saul, der den Ball im torwartfreien Gehäuse versenkt (90.). Fürs Meckern über die Entscheidung des Schiedsrichters erhält der Gäste-Schlussmann noch Gelb. 

 


Quelle: nb

Zurück