FC Einheit Bad Berka e.V.

Kantersieg der F-Junioren zum Jubiläum

Frank Unrein, 22.04.2018

Alles begann heute genau auf den Tag genau vor vier Jahren, am 22. April 2014, im „Stadion Hinterm Forst“. Erstmals betraten wir den „heiligen Rasen“ an der Ilm. Wie die Bilder zeigen, konnten sich unsere ersten Schritte schon sehen lassen. Aber heute, vier Jahre später, hat sich so einiges verändert. Wir sind inzwischen zwei Mannschaften, haben vier Trainer, spielen zwar an gleicher Stelle, aber im neuen Ilmtal-Stadion und gehören zu den besten Mannschaften, nicht nur in Mittelthüringen.

Im Spitzenspiel der Kreisliga Staffel 3 trafen wir nun genau heute auf den Tabellendritten, die SG SV 1921 Marlishausen. Bei strahlendem Sonnenschein, also bestem Fußballwetter, konnte die Kulisse, es waren auch viele Zuschauer aus dem Wipfratal angereist, einem F-Juniorenspiel auf hohem Niveau beiwohnen.  

Auch Chefcoach Henning Gerstenhauer fand nach dem Match klare Worte: „Das es am Ende ein deutliches 15:0 wurde, lag jetzt nicht an der Leistung des Gegners, sondern daran, dass wir heute vieles umgesetzt haben, was wir ständig trainieren und uns vor dem Spiel vornehmen. Wir stellten Marlishausen in der Mitte klug zu und schafften nach Balleroberungen über Außen immer eine Überzahl. Auch suchten wir heute selten das Dribbling, sondern spielten den nächsten freien Spieler an. Da wir ständig in Bewegung waren, auch mal Doppelpässe spielten und im Strafraum ein gutes Stellungspiel hatten, war der gegnerische Torhüter fast immer im Brennpunkt des Geschehens. Es war heute eine Freude, der Mannschaft beim Fußballspielen zuzusehen. Die Mannschaft wächst immer mehr zusammen. Jeder freut sich für den anderen bei einem Torerfolg. Glückwunsch für eine ganz tolle Leistung!!!!!!“ Diese vollbrachten: Antek Petzenka, Constantin Pohl, Malcolm Athenstedt (3), Max Juretzko (2), Niklas Gerstenhauer, William Eckardt (2), Semi Bietzke (4), Tyson Schleder (4), Rocco Dammaschk und Fiete Roland.


Quelle:dr.frank.u

Kantersieg der F-Junioren zum Jubiläum

Zurück