Willkommen auf der Homepage des
FC Einheit Bad Berka

2.Männer : Spielbericht 1. Kreisklasse, Staffel Mitte, 8.ST

Berlstedt/Neumark   FC Einheit Bad Berka II
Berlstedt/Neumark 1 : 4 FC Einheit Bad Berka II
(1 : 1)
2.Männer   ::   1. Kreisklasse, Staffel Mitte   ::   8.ST   ::   24.10.2021 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Uwe Reichelt, Rico Hoyer, Marco Keßler

Gelbe Karten

Johannes Gerlach, Tim-Lucas Sonnet, Rico Hoyer, Marco Keßler, Tim Hasenbalg

Zuschauer

75

Torfolge

0:1 (12.min) - Rico Hoyer per Elfmeter
1:1 (25.min) - Berlstedt/Neumark per Elfmeter
1:2 (64.min) - Uwe Reichelt
1:3 (69.min) - Uwe Reichelt
1:4 (80.min) - Marco Keßler per Elfmeter

Nach Platzverweis und Doppelpack auf der Siegerstraße

Die Reserve des FC Einheit Bad Berka hat den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison einfahren können. Beim TSV Berlstedt/Neumark siegte die Mannschaft von Tim Knappe mit 4:1 (1:1). 

Die Kurstädter gingen nach zwölf Minuten in Führung. Rico Hoyer, der diesmal die Verantwortung übernahm, verwandelte einen Strafstoß. Die Gastgeber konnten in der 25. Minute ebenfalls vom Punkt zum 1:1-Halbzeitstand ausgleichen. Bei dem Foul hatte sich Bad Berkas Johannes Gerlach am Kopf verletzt, bekam Gelb und musste ausgewechselt werden.

Die Wende im Spiel leitet eine Rote Karte für Michael Schöppe (TSV) wegen Unsportlichkeit ein. Danach nutzen die Bad Berkaer zunehmend die zahlenmäige Überlegenheit aus. Mit einem Doppelpack innerhalb von fünf Minuten bringt Uwe Reichelt die Gäste auf die Siegerstraße (64./69.). Dass auch Marco Kessler vom Elfmeterpunkt sicher ist, beweist er mit dem 4:1 in der 80. Minute.


Quelle: nb

21.10.2021, Norbert Block

Einheit-Reserve will erste Auswärtspunkte holen

Nach dem 3:1-Erfolg gegen den Isserodaer SV vor zwei Wochen will die Einheit-Reserve an diesem Sonntag (Anstoß 15 Uhr) die ersten Auswärtspunkte in dieser Saison einfahren. Gastgeber ist der TSV Berlstedt/Neumark. Allerdings liegt der letzte Erfolg der Kurstädter schon sechs Jahre zurück - und damals war es ein Heimsieg. Schiedsrichter der Begegnung ist Thomas Franke.