FC Einheit Bad Berka e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 3.ST

Gräfinau-Angstedt   FC Einheit Bad Berka
Gräfinau-Angstedt 2 : 0 FC Einheit Bad Berka
(1 : 0)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   3.ST   ::   20.08.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Andy Steiner

Zuschauer

100

Torfolge

1:0 (16.min) - Gräfinau-Angstedt per Elfmeter
2:0 (89.min) - Gräfinau-Angstedt

FC Einheit wartet weiter auf ersten Dreier

Der FC Einheit Bad Berka ist mit leeren Händen aus Wolfsberg zurückgekehrt. Beim FSV 1928 Gräfinau-Angstedt unterlag die Mannschaft von Trainer Hansi Gehre mit 2:0 (1:0). Die Hausherren, die ihren ersten Dreier in dieser Saison feierten, gingen durch einen umstrittenen Strafstoß in Führung. Steven Assinner ließ sich die Chance in der 16. Minute nicht nehmen.

Danach drängte Bad Berka lange auf den Ausgleich. Doch die sich gebenden Chancen konnten nicht genutzt werden. Und ein Handspiel eines Gräfinauer Spielers im Strafraum wertete der Unparteiische als regelkonform. Nach einem Stellungsfehler konnten die Hausherren schließlich mit dem 2:0 durch Mirco Lauterbach in der 89. Minute den Sack zumachen.

Seine Premiere in der ersten Männermannschaft hatte der A-Junioren-Spieler Felix Billeb, der in der 69. Minute für Komla Amen Agboka eingewechselt wurde.


Quelle: nb
Zurück